Ballonstart 26.06.2021

P56 Ballonstart anlässlich virtueller HAM RADIO 2021

Livestream des P56-Ballons auf die virtuelle HAM RADIO WORLD

Das P56-Ballonprojekt geht in die nächste Runde und nimmt an der virtuellen HAM RADIO WORLD mit einem etwas anderen Konzept teil.

Seit 2004 startet der OV P56 an den unterschiedlichsten Locations seine Stratosphärenballons. Die Nutzlasten sind meist mit unterschiedlichen Experimenten, zahlreichen modernen Umweltsensoren sowie GPS-Empfängern zur Positionsbestimmung ausgestattet. Darüber hinaus werden viele technische Parameter erfasst, gespeichert und auch live aus Höhen bis zu 34.000 m übertragen.

Um auch ein bisschen zum Gelingen der virtuellen HAM RADIO WOLRD beizutragen, haben wir uns bei P56 kurzfristig dazu entschlossen, einen „abgespeckten“ Ballon in die Stratosphäre zu schicken! Es wird ein kleiner Latexballon mit max. 1 Meter Startdurchmesser und eine sehr leichte Nutzlast gestartet. Um hieran live teilnehmen zu können, haben wir einen virtuellen Stand für die Halle A1 designt, den ihr leicht erkennen könnt, und in dem die Möglichkeit zum Chat sowie der Flugdatenverfolgung bestehen wird und in dem weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden. Den aktuellen Zeitplan findet ihr immer auf der Info-Tafel auf dem Messe-Stand.

Die Nutzlast DL0TTM, die gegen 11:00 Uhr Ortszeit gestartet werden soll, besteht aus folgenden Modulen:

  • APRS (DL0TTM-4): 144.800 MHz, 500 mW, Dipol
  • LoRa-APRS (DL0TTM-12): 433.775 MHz, 25 mW, Dipol
  • LoRa (DL0TTM-8): 868.100 MHz, 25 mW, Dipol
  • Ballon: 200 g, Startdurchmesser ca. 100 cm

Die APRS-Position und -Parameter können über aprs.fi angezeigt werden. Als Rufzeichen wird DL0TTM mit verschiedenen SSIDs genutzt.

Die ganze Aktion wird am 26.6. live auf die Aktionsbühne der HAM RADIO WOLRD gestreamt und kann anschließend weiter am Messestand in Halle A1 verfolgt werden. Der Start ist für den 26.6.2021 um 11:00 Uhr in 97999 Igersheim gemeldet und genehmigt, die Übertragung der Startvorbereitungen wird schon vorher beginnen.

Zweiter Ballonstart anlässlich der HAM RADIO WORLD

Im Anschluss gegen 12:00 Uhr Ortszeit wird durch die Interessen Gemeinschaft Amateurfunk in der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (IGA-PTB) unter dem Rufzeichen DL0PTB ein zweiter Stratosphärenballon gestartet werden.